Anzeige
Themenwelten Hamburg
Älter werden – aktiv bleiben

„Bewegung“ bei SenVital

Neue Leiterin setzt auf Impulse für alle Menschen im Umkreis

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten Spaß am Ausflug in den Barfußpark Foto: wb
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten Spaß am Ausflug in den Barfußpark Foto: wb
BARMBEK „Ich muss immer in Bewegung bleiben und liebe die Herausforderung im Sport und im Alltag.“ Mit diesen Worten startete Sylvia Böhnke-Westphal Anfang Mai als Residenzleitung im Senioren- und Pflegezentrum SenVital an der Stückenstraße. Die 39-jährige Mutter zweier Söhne, ausgebildete Krankenschwester und leidenschaftliche Triathletin, will die positiven Aspekte dieser abwechslungsreichen Sportart mit den Bewohnern und Mitarbeitern teilen: „Ich kann im Rennen oder beim Training komplett abschalten und Körper und Seele in Einklang bringen.“ Gesagt, getan. Mit dem Leitungsteam des Seniorenzentrums ging es im Juli in den Barfußpark in die Lüneburger Heide. Auf einer Strecke von 2,7 Kilometern durch Wald, Wiesen, Felder und Bäche wurden abwechslungsreiche Erlebnisstationen bewältigt. „Soviel Neugierigkeit und Spaß schweißen zusammen“, sagt Böhnke-Westphal. Ziel soll es sein, dass alle Mitarbeiter des SenVital diesen Park gemeinsam kennenlernen.
Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg
Und auch den Bewohnern im SenVital Senioren- und Pflegezentrum sowie den Menschen aus der Nachbarschaft sollen diese neuen Impulse zugute kommen. Am Mittwoch, 21. August, startet eine „Walkinggruppe am Morgen“ für Bewohner und interessierte Menschen aus dem Stadtteil. Treffpunkt ist dann zukünftig immer mittwochs um 8 Uhr im Foyer des SenVital Seniorenzentrum. Mitzubringen sind: gute Laune und leichte Sportbekleidung. Die Teilnahme ist kostenlos und die Dauer beträgt etwa 30 bis 45 Minuten.

Da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt, wird um Anmeldung am Empfang im SenVital gebeten. (wb)

SenVital Senioren- und Pflegezentrum Hamburg am Barmbeker Markt
Stückenstraße 1
22081 Hamburg
T 200 038 10
 

Umsorgt Wohnen Neue Auflage

Grafik: designed by Freepik

Grafik: designed by Freepik
Das Buch „Umsorgt wohnen“ stellt Altenheime und Seniorenwohnungen in und um Hamburg vor. Außerdem wird die Pflegeversicherung anschaulich erklärt. Es ist für 19,90 Euro im Buchhandel und in der Geschäftsstelle vom Hamburger Abendblatt erhältlich, Großer Burstah 18- 32, 20457 Hamburg. Buchversand (keine Versandkosten): www.umsorgtwohnen.de oder 040/600 898 40.



  
Weitere Artikel