Anzeige
Themenwelten Hamburg
Senioren in Hamburg

Nie wieder Batterien wechseln

Modernste Technik auf kleinstem Raum: Hörgerät mit Ladeschale. In ihr wird der Akku aufgeladen
Modernste Technik auf kleinstem Raum: Hörgerät mit Ladeschale. In ihr wird der Akku aufgeladen
Hörgeräte mit Akku können das Leben erleichtern 

Wer ein herkömmliches Hörgerät trägt, weiß: Ohne Batterie funktioniert es nicht. Und dieser Umstand ist leider immer wieder ein ständiges Ärgernis. Dauernd muss man darauf achten, dass Ersatzbatterien vorrätig sind. Geht der Saft beispielsweise im Urlaub oder auf Ausflügen zur Neige, kann es passieren, dass kurzfristig keine neuen Batterien zu haben sind. Hinzu kommt das ewige Wechseln. Besonders für Menschen, die in ihrer Feinmotorik eingeschränkt sind, ist das Herausnehmen und Einsetzen der winzigen Knöpfe jedes Mal eine Herausforderung.

Dank neuer, leistungsfähiger Akkusysteme gehören solche Probleme nun jedoch der Vergangenheit an: Hörgeräte mit Akku sind innerhalb von nur vier Stunden aufgeladen und danach 24 Stunden einsatzbereit. „Wir empfehlen das Aufladen über Nacht“, sagt Hörakustikmeister Andreas Roberg von OTON Die Hörakustiker. „So ist das Hörgerät am Tage jederzeit und überall verfügbar.“

OTON Die Hörakustiker (www.oton-hoerakustik.de) ist mit 12 Standorten in Hamburg und Harburg vertreten und bietet verschiedene Modelle mit Akku an. Die modernen, sehr kleinen Geräte gibt es von unterschiedlichen Herstellern. Die Experten von OTON helfen ihren Kunden dabei, ein passendes Gerät zu finden.
  
Rosenhof Großhansdorf 1
30 Minuten laden, sieben Stunden gut hören

Einige Hörgeräte mit Akku verfügen sogar über eine Schnellladefunktion, dank der der Speicher in nur 30 Minuten so weit aufgeladen wird, dass es bereits für eine siebenstündige Nutzung reicht. Diese Funktion ist besonders praktisch, wenn das Aufladen über Nacht einmal vergessen wurde. Die Ladegeräte sind nicht größer als eine Zigarettenschachtel und besitzen häufig auch einen Standard- Micro-USB-Anschluss – so kann das Hörgerät nicht nur aus der Steckdose, sondern zum Beispiel auch mit der Autobatterie oder am Computer aufgeladen werden.

Neben ihrem praktischen Nutzen ist die Akku-Lösung auch deutlich umweltfreundlicher als der Einsatz von Batterien: Die Herstellung einer Batterie benötigt nämlich bis zu 500-mal mehr Energie, als diese später abgeben kann. Zudem belastet sie die Umwelt mit Schadstoffen wie Zink und Cadmium. Die Technik ist bei den neuen Hörgeräten nicht nur in puncto Akkubetrieb weit vorangeschritten – mittlerweile haben viele Geräte auch eine besonders moderne Ausstattung. Über Bluetooth lassen sich z. B. Telefongespräche, Musik oder der TV-Ton direkt zum Hörgerät übertragen, was eine optimale Klangqualität garantiert.

Wer sich für die neue Akku-Technologie und modernste, leistungsstarke Hörgeräte interessiert, ist bei OTON an der richtigen Adresse. Die Teams in den Fachgeschäften freuen sich auf neugierige Besucher und unterstützen einen mit ihrer kompetenten Beratung dabei, das passende Gerät für sich zu finden. mh
Weitere Artikel