Anzeige
Themenwelten Hamburg
Rund ums Haus im Kreis Pinneberg

Großer Preis bei „BETTENLAND“

Halstenbeker hat den Hauptgewinn nach dem Umbau des Bettengeschäftes in der Wohnmeile erhalten

Strahlende Gewinner des großen Preises der Firma „BETTENLAND“ bei der Übergabe: Klaus Nielsen (v. l.) , Linus Ratjen, der Gewinner Norbert Hoffmann mit Juliane Hoffmann und Regina Nielsen Foto: Bettenland
Strahlende Gewinner des großen Preises der Firma „BETTENLAND“ bei der Übergabe: Klaus Nielsen (v. l.) , Linus Ratjen, der Gewinner Norbert Hoffmann mit Juliane Hoffmann und Regina Nielsen Foto: Bettenland
Hoch konzentriert zielt die kleine Hand in die Box. Für einen Augenblick ist alles mucksmäuschenstill. Ein kleines Rascheln und Knistern und schwupp, die kleine Hand von Linus streckt fast triumphierend seinem Großvater Klaus Nielsen ein Stückchen Papier entgegen. Es ist ein ganz besonderes Papier. Es ist das Siegerlos, das der kleine Linus soeben gezogen hat.

„Und gewonnen hat ein großes Boxspringbett oder wahlweise Waren im Wert von sage und schreibe 1999 Euro“, verkündet gut vernehmlich Klaus Nielsen den bei dieser Ziehung umstehenden Kunden und seiner Mannschaft, „Norbert Hoffmann aus Halstenbek. – Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Preis.“

Fast 15.000 „BETTENLAND“- Stammkunden wurden gegen Ende August persönlich eingeladen, das neue „BETTENLAND“ zu erleben und unabhängig davon auch völlig unverbindlich an der Verlosung dieses großen Preises teilzunehmen.

„BETTENLAND“ in der Wohnmeile Hamburg-Halstenbek wurde nach mehrmonatiger Umbauzeit außen und innen komplett neugestaltet. „Wir hatten wirklich Grund, die mit dem Ergebnis unseres Umbaus verbundene Freude mit unseren zahlreichen Stammkunden zu teilen“, sagt Klaus Nielsen, Inhaber und Geschäftsführer von „BETTENLAND“ in Halstenbek. „Unsere Kunden haben die mit einem Umbau gewöhnlich verbundenen Einschränkungen nicht nur ohne Murren mitgetragen; sie haben sich mit uns auf das gefreut, was jetzt für alle sichtbar ist: das neue ,BETTENLAND‘.“ Auf 1300 Quadratmetern Fläche werden über 1100 Artikel in Zusammenhang mit angenehmen und erholsamen Schlaf inszeniert. Seit fast 20 Jahren und weit über die Grenzen von Halstenbek hinaus steht „BETTENLAND“ für fundierte Fachexpertise in diesem so wichtigen Segment. Völlig zu Recht kann man den Guten Schlaf und entsprechende Schlafraumgestaltung mit Gesundheitsprävention in Wohlfühlatmosphäre gleichsetzen.

Die Besser-Schlafen-Coaches der Firma „BETTENLAND“ verstehen sich zu Recht als die „Lotsen für den Guten Schlaf“. Die Kunden wissen den Besuch und Einkauf bei „BETTENLAND“ deshalb zu schätzen: Hier wird man stets mit offenen Armen empfangen. Für das Familienunternehmen ist es spürbar ein Herzensanliegen, den Menschen im Großraum Hamburg- Halstenbek ein Maximum an individueller Schlafqualität zu ermöglichen, oder wie es Klaus Nielsen unterstreicht: „Wir kommunizieren mit ,BETTENLAND‘ unseren Leitgedanken: echt. besser. schlafen.“ Das für die Teilnahme an der Verlosung gesuchte Wort „besser“ ist darüber hinaus der tagtägliche Anspruch, an dem sich Klaus Nielsen und seine Mannschaft orientieren. „Wir bekommen auch laufend Rückmeldung von unseren Kunden, die uns begeistert bestätigen, dass sie mit dem bei uns erworbenen Bett oder Matratze sehr glücklich und zufrieden sind“, sagt er.

„Komm jetzt Opa, du hast mir doch auch einen kleinen Preis versprochen. Wo bleibt die Schokolade?“, fragt Linus mit einem ungeduldigen Unterton.


Weitere Artikel